Schlagwort-Archive: Doxxing

Digitale Agenda kw04 / 2021

 

Neue Datengesetze

Das neue Gesetz zur Bestandsdatenauskunft erlaubt Ermittlern und Geheimdiensten, auf die Kundendaten der Internet-Provider inklusive Passwörtern zuzugreifen. Es wurde gegen den Rat von Experten am Donnerstag beschlossen.

Es ist bereits der dritte Anlauf. Die zwei Versionen davor wurden vom Bundesverfassungsgericht gekippt, doch auch die neue Version ist nicht viel anders. 

Auch der Einsatz von Staatstrojanern soll erweitert werden, um geheime „Online-Durchsuchungen“ zu erleichtern. 

 

Digitales Leben

Ermittlern gelingt Schlag gegen Emotet. Nach Angaben des BKA ist es einem internationalen Team gelungen, die Infrastruktur der „gefährlichste Schadsoftware weltweit“ lahmzulegen. 

Hype-App Clubhouse empört und begeistert. Verbraucherschützer mahnen die Betreiber ab, Security-Experten warnen, Datenschützer kritisieren, Politiker blamieren sich und Dorothee Bär warnt vor der „Datenschutzkeule“.

Fehde zwischen Facebook und Apple eskaliert. Apples neue Tracking-Bremse gefährdet Facebooks Geschäftsmodell so sehr, dass Facebook nun eine Kartellklage erwägt. 

Ist Doxxing jetzt plötzlich eine gute Sache? Ein anonymer Internet-Aktivist hat die Fotos von 6.000 Personen veröffentlicht, die mutmaßlich bei der Stürmung des Kapitols beteiligt waren – oder auch nicht. Das schafft einen gefährlichen Präzedenzfall. 

Facebook greift in den Aktienhandel ein. Tausende Kleinanleger haben versucht, etablierte Wallstreet-Spekulanten auszutricksen und dabei mitunter über Facebook kommuniziert. Die Gruppe mit 157.000 Nutzern wurde nun geschlossen. 

 

Zu guter Letzt …

Der Platz in der Stratosphäre wird knapp. Tesla-Chef Elon Musk und Amazon-Chef Jeff Bezos wollen jeweils Tausende Satelliten ins All schießen. Nun ist zwischen den beiden ein Streit um die Umlaufbahnen entbrannt.