Digitale Agenda kw16 / 2021

 

Ständiger Begleiter

Die Handy-Pflicht ist de facto schon da. Es ist schwer vorstellbar, dass man sich künftig ohne Smartphone im öffentlichen Raum bewegen wird können. 

 

Digitales Leben

Das neue Telekommunikationsgesetz soll Internet-Zugang für alle garantieren, wird aber als Ausbaubremse und als Recht auf lahmes Internet kritisiert.

Das neue KI-Gesetz der EU soll vor Überwachung und Diskriminierung schützen, steckt aber voller heikler Ausnahmen und wird als Erfolg für die europäische Rüstungsindustrie kritisiert. 

Die Modernisierung der Bundes-IT wird sich voraussichtlich bis 2032 hinziehen, glaubt der Rechnungshof. Ursprünglich sollte das Projekt 2025 abgeschlossen sein.

Neue Datenlücke bei Facebook. Während der Konzern die letzte Mega-Panne herunterspielt,  hat ein Forscher herausgefunden, wie er bis zu 5 Millionen E-Mail-Adressen pro Tag mit Facebook-Accounts in Verbindung bringen kann. 

Vorsicht vor falschen Outlook-Terminen. Cyberkriminelle stellen Nutzern mit fiktiven Besprechungsterminen eine Falle. Als Absender dienen häufig Kollegen, deren Konten gehackt wurden.

 

Zu guter Letzt …

Messenger-App Signal kriegt einen digitalen Mittelfinger. Dem Gründer von Signal ist eine Kopie der israelischen Spionage-Software von Cellebrite in die Hände gefallen. Nun will er in Signal Funktionen einbauen, die die Software austricksen.